Ponygestütztes Coaching mit Kindern und Jugendlichen

 
 

Systemische Unterstützung von aussen

Macht sich ihr Kind Sorgen? Machen Sie sich Sorgen um Ihr Kind? Hat sich sein Verhalten verändert? Erzählt es von Ängsten oder schwierigen Situationen? Lasst uns genau hinschauen, um herauszufinden, was Kinder belastet. Vieles lässt sich im Alltag lösen. Mithilfe von Familienmitgliedern, Lehrpersonen und anderen Erwachsenen, die das Kind kennt. Möchten Sie oder Ihr Kind jedoch Hilfe von "ausserhalb des Systemes" in Anspruch nehmen, bin ich gerne für Sie da.

Mit dem ponygestützten Coaching ermöglichen Sie ihrem Kind zu erleben. Die teils sehr intensiven Erfahrungen bleiben den Kindern in Erinnerung und sind deshalb äusserst nachhaltig. Pferde schenken dem Kind die Möglichkeit, trotz allem eine Beziehung einzugehen, sich glücklich zu fühlen, sich zu bewegen, in der Natur zu sein und den Selbstwert zu stärken. Das ist eine Auswahl an Themen, die wir angehen können:


Wohlbefinden
Selbstwert
Unruhe
Ängste
Konflikte
Familiäre Veränderungen

Meine Erfahrungen

Seit meiner Kindheit bewege ich mich in der Welt der Pferde. Ich schätze die Sensibilität, die Treue und die Klarheit dieser Tiere. Langjährige Erfahrungen in der Haltung, Pflege, Aufzucht und im Reitsport in der Schweiz und in Irland werten die Kenntnisse auf. Heute geniesse ich eine möglichst anspruchslose Zweisamkeit mit diesen Tieren und ermögliche meinen Kindern den Zugang zu Pferden.

Bereits im vorherigen Beruf arbeitete ich mit Kindern in belasteten Situationen. Ich führte in Verfahren Kindesbefragungen durch, für welche ich in der Entwicklungs- und Aussagepsychologie sowie Methodenkompetenz an der Hochschuel für Soziale Arbeit in Luzern ausgebildet worden bin. Heute begleite ich im Schutzhaus für Männer als Opfer von "Häuslicher Gewalt" Betroffene und deren Kinder oder coache Kinder mittels Unterstützung der Ponies. In meiner Freizeit betreue ich die kleinen Menschen als J+S Leiterin Kindersport im Reiten und Fussball. 

"Vielleicht haben wir uns geirrt - vielleicht sind Kinder kompetent". (Margareta Brodén in Mutter und Kind im Niemandsland, Koppenhagen 1992). Ich bin davon überzeugt, dass Kinder kompetent sind und es ist mir eine Ehre, sie auf einem Stück ihres Lebensweges zu begleiten. Als Mutter, aber auch als Coach.

Rahmenbedingungen

Das pferdegestützte Coaching stützt sich auf das klassische Coaching und wird durch den Partner Pferd ergänzt. Das Tier wird situationsgerecht in die praktischen Übungen eingebunden.  

Das Coaching findet an einem passenden Ort (Pferdehof, Reithalle, Reitplatz, Wald), entweder in Burgdorf mit Ponies von hier oder bei Ihnen mit Ihrem Pferd/Pony statt. Es sind keine Reit- und Vorkenntnisse nötig. Es wird nicht geritten!

Coachings mit Kindern dauern in der Regel maximal eine Stunde. 
Die Kosten belaufen sich auf CHF 80.- inkl. Platzbenützung und Pony.

Die Versicherung ist Sache des Kunden.

Ich informiere Sie gerne persönlich über das pferdegstützte Coaching.
Sie erreichen mich telefonisch oder per Mail:


+41 79 407 73 78
info@glanzcoaching.ch